In Jennifer Anistons Leben vor Freunden

Inhalt

Jennifer Aniston ist eines der bekanntesten Gesichter in Hollywood. Sie ist am besten für ihre Rolle als Rachel Green in der Erfolgsserie Friends bekannt, aber wie sah ihr Leben aus, bevor sie ein bekannter Name wurde? In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Jennifer Anistons Leben vor Friends und erkunden ihre frühe Karriere, ihr Familienleben und mehr.

Jennifer Aniston auf dem roten Teppich

Frühe Karriere

Bevor Jennifer Aniston ein bekannter Name wurde, war sie eine kämpfende Schauspielerin in Hollywood. Sie begann ihre Karriere Ende der 1980er Jahre mit kleinen Rollen in Fernsehshows und Filmen. Ihre erste große Rolle war in dem Film von 1993 Kobold , wo sie die Rolle der Tory Reding spielte. Sie trat dann in einer Reihe anderer Filme auf, darunter Bilderbuch (1997) und Büroraum (1999).

Bevor Jennifer Aniston als Rachel Green in der Erfolgsserie Friends ein bekannter Name wurde, machte sie sich bereits in Hollywood einen Namen. Von ihrer Breakout-Rolle im Film Leprechaun bis zu ihren denkwürdigen Gastauftritten in Shows wie Quantum Leap und Herman's Head wurde Aniston schnell zum Star. Aber es war ihre Rolle als Rachel Green, die sie zu einem bekannten Namen und einer der beliebtesten Schauspielerinnen aller Zeiten machte. Hier ist ein Blick auf Anistons Leben vor Friends und wie sie zu dem Star wurde, den wir heute kennen und lieben.

Anistons Karriere begann Ende der 1980er Jahre, als sie für den Film Leprechaun gecastet wurde. Anschließend trat sie in einer Reihe von Fernsehshows auf, darunter Quantum Leap, Herman's Head und The Edge. Sie hatte auch einen denkwürdigen Gastauftritt in der Show Mad About You, in der ihr zukünftiger Friends-Co-Star Paul Reiser die Hauptrolle spielte. Aniston hatte auch eine wiederkehrende Rolle in der Serie Molloy, in der ihr zukünftiger Friends-Co-Star Matthew Perry die Hauptrolle spielte.

Anistons großer Durchbruch kam 1994, als sie für „Friends“ als Rachel Green gecastet wurde. Die Show war ein sofortiger Hit und Aniston wurde schnell ein bekannter Name. Sie spielte in einer Reihe von Filmen mit, darunter Office Space, Bruce Almighty und Marley & Me. Aniston war auch an einer Reihe von wohltätigen Zwecken beteiligt, darunter das St. Jude Children's Research Hospital und die Scleroderma Research Foundation.

Anistons Leben vor Friends war voller harter Arbeit und Hingabe, und es ist klar, dass ihr Erfolg wohlverdient war. Von ihrer herausragenden Rolle in Leprechaun bis zu ihrer ikonischen Rolle als Rachel Green ist Aniston zu einer der beliebtesten Schauspielerinnen aller Zeiten geworden. Um mehr über Anistons Leben vor Friends zu erfahren, schaue hier vorbei das Grinch-Mädchen Und Daniel Borden Wheeler .

Jennifer Aniston im Jahr 1990

Familienleben

Jennifer Aniston wurde in Sherman Oaks, Kalifornien, als Tochter der Schauspieler John Aniston und Nancy Dow geboren. Sie hat zwei Halbbrüder, John T. Melick und Alex Aniston. Sie wuchs in einem griechisch-amerikanischen Haushalt auf und besuchte die Rudolf-Steiner-Schule in New York City. Später besuchte sie die Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts.

Jennifer Aniston und seine Freunde sind die Stars auf dem roten Teppich

Durchbruchrolle

1994 wurde Jennifer Aniston für die Rolle der Rachel Green in der Erfolgsserie Friends besetzt. Die Show war ein sofortiger Erfolg und Aniston wurde schnell ein bekannter Name. Sie trat in allen 10 Staffeln der Show auf und gewann für ihre Leistung einen Emmy Award und einen Golden Globe Award.

Persönliches Leben

Jennifer Aniston war zweimal verheiratet. Sie war zuerst von 2000 bis 2005 mit dem Schauspieler Brad Pitt verheiratet. 2015 heiratete sie dann den Schauspieler Justin Theroux, aber das Paar trennte sich 2017. Sie hat keine Kinder, aber sie ist eine Stiefmutter von Theroux 'Sohn aus einer früheren Beziehung.

Weitere Projekte

Seit dem Ende von Friends im Jahr 2004 hat Jennifer Aniston in einer Reihe von Filmen und Fernsehshows mitgewirkt. Sie spielte in Filmen wie z Marley & ich (2008), Mach einfach mit (2011) und Wir sind die Millers (2013). Sie trat auch in Fernsehshows wie z Cougar Town (2009-2015) und Die Morgenshow (seit 2019).

Abschluss

Jennifer Aniston ist eines der bekanntesten Gesichter in Hollywood. Bevor sie in der Erfolgsserie Friends ein bekannter Name wurde, war sie eine kämpfende Schauspielerin in Hollywood. Seitdem hat sie in einer Reihe von Filmen und Fernsehshows mitgewirkt und zahlreiche Preise für ihre Arbeit gewonnen. Ihr Privatleben war ebenfalls Gegenstand großer Medienaufmerksamkeit, aber sie hat es geschafft, eine beliebte Figur in Hollywood zu bleiben.

FAQ

  • Q: Was war Jennifer Anistons erste große Rolle?
    A: Jennifer Anistons erste große Rolle war in dem Film von 1993 Kobold , wo sie die Rolle der Tory Reding spielte.
  • Q: Wie viele Auszeichnungen hat Jennifer Aniston gewonnen?
    A: Jennifer Aniston hat für ihre Rolle in Friends einen Emmy Award und einen Golden Globe Award gewonnen.
  • Q: Wie oft war Jennifer Aniston verheiratet?
    A: Jennifer Aniston war zweimal verheiratet. Sie war von 2000 bis 2005 zunächst mit dem Schauspieler Brad Pitt und 2015 mit dem Schauspieler Justin Theroux verheiratet.

Bemerkenswerte Filme und Fernsehsendungen

Film/TV-Show Jahr
Kobold 1993
Freunde 1994-2004
Marley & ich 2008
Mach einfach mit 2011
Wir sind die Millers 2013
Cougar Town 2009-2015
Die Morgenshow 2019-heute

Weitere Informationen über Jennifer Anistons Leben vor Friends finden Sie unter biografie.com Und IMDb.com .