Inside Kimberly Guilfoyles Scheidung von ihrem zweiten Ehemann

Inhalt

Kimberly Guilfoyle, die ehemalige Moderatorin von Fox News, wurde zweimal geschieden. Ihre erste Ehe war mit Gavin Newsom, dem derzeitigen Gouverneur von Kalifornien. Ihre zweite Ehe war mit Eric Villency, einem Möbeldesigner und Unternehmer. 2009 gab das Paar nach drei Jahren Ehe seine Scheidung bekannt. Hier werfen wir einen Blick auf die Details ihrer Trennung und was danach geschah.

Kimberly Guilfoyle, die ehemalige Moderatorin von Fox News und derzeitige Senior Advisor von Donald Trump, hat in ihrem Privatleben viel durchgemacht. 2009 ließ sie sich nach dreijähriger Ehe von ihrem zweiten Ehemann Eric Villency scheiden. Die Trennung war einvernehmlich und die beiden sind bis heute befreundet. Trotz des Herzschmerzes ist Guilfoyle weitergezogen und ist jetzt glücklich mit Donald Trump Jr. zusammen. In der Zwischenzeit war sie auch mit ihrer Arbeit an der Trump-Kampagne und ihrem neuen Buch „Making the Case“ beschäftigt. Während ihre Scheidung von Villency eine schwierige Zeit war, hat sie letztendlich zu einem neuen Kapitel in ihrem Leben geführt. Eden Zehn Und Olivia Wilde schwanger sind zwei andere Prominente, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Kimberly Guilfoyle in einem blauen Kleid und rotem Lippenstift

Kimberly Guilfoyles Ehe mit Eric Villency

Kimberly Guilfoyle und Eric Villency lernten sich 2005 kennen und heirateten im Mai 2006. Im Oktober 2006 bekamen sie einen Sohn, Ronan Anthony. Guilfoyle und Villency waren drei Jahre zusammen, bevor sie 2009 ihre Scheidung bekannt gaben.

Eric Villency in einem Cordblazer

Die Einzelheiten ihrer Scheidung

Die Einzelheiten der Scheidung wurden nicht veröffentlicht, aber es wird angenommen, dass das Paar einen Ehevertrag hatte. Guilfoyle und Villency einigten sich auf das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn, und Villency wurde das Besuchsrecht eingeräumt. Guilfoyle wurde im Rahmen des Vergleichs auch eine einmalige Zahlung in Höhe von 2 Millionen US-Dollar gewährt.

Kimberly Guilfoyle und Eric Villency posieren und lächeln zusammen

Was geschah nach der Scheidung?

Nach der Scheidung setzte Guilfoyle ihre Karriere im Fernsehen fort und wurde Co-Moderatorin bei Fox News' The Five. Sie wurde auch eine politische Kommentatorin und war eine lautstarke Unterstützerin von Donald Trump während seiner Präsidentschaftskampagne 2016. Villency führte unterdessen sein Möbeldesign-Geschäft, die Villency Design Group, weiter. Er wurde 2013 auch wieder Vater, als er mit seiner neuen Partnerin, dem schwedischen Model und der Schauspielerin Caroline Fare, eine Tochter zur Welt brachte.

Eric Villency und Kimberly Guilfoyle vor der Werbewand von Calvin Klein

Kimberly Guilfoyles aktueller Beziehungsstatus

Guilfoyle ist derzeit in einer Beziehung mit Donald Trump Jr., dem Sohn des ehemaligen Präsidenten Donald Trump. Das Paar ist seit 2018 zusammen und wurde bei verschiedenen Veranstaltungen zusammen gesehen. Sie haben auch in den sozialen Medien über ihre Beziehung gesprochen.

Kimberly Guilfoyle in einem Burberry-Schal mit Eric Villency

Abschluss

Kimberly Guilfoyle und Eric Villency waren drei Jahre verheiratet, bevor sie 2009 ihre Scheidung bekannt gaben. Die Einzelheiten der Scheidung wurden nicht veröffentlicht, aber es wird angenommen, dass das Paar einen Ehevertrag geschlossen hatte. Guilfoyle wurde im Rahmen des Vergleichs eine einmalige Zahlung in Höhe von 2 Millionen US-Dollar gewährt. Guilfoyle ist derzeit in einer Beziehung mit Donald Trump Jr., während Villency in einer Beziehung mit dem schwedischen Model und der Schauspielerin Caroline Fare steht.

Häufig gestellte Fragen

  • Q: Wie lange waren Kimberly Guilfoyle und Eric Villency verheiratet?
    A: Kimberly Guilfoyle und Eric Villency waren drei Jahre verheiratet, bevor sie 2009 ihre Scheidung bekannt gaben.
  • Q: Was geschah nach der Scheidung?
    A: Nach der Scheidung setzte Guilfoyle ihre Karriere im Fernsehen fort, während Villency sein Möbeldesign-Geschäft weiterführte. Guilfoyle ist derzeit in einer Beziehung mit Donald Trump Jr., während Villency in einer Beziehung mit dem schwedischen Model und der Schauspielerin Caroline Fare steht.
  • Q: Wie wurde die Scheidung geregelt?
    A: Guilfoyle und Villency einigten sich auf das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn, und Villency wurde das Besuchsrecht eingeräumt. Guilfoyle wurde im Rahmen des Vergleichs auch eine einmalige Zahlung in Höhe von 2 Millionen US-Dollar gewährt.

Zeitleiste der Beziehungen von Kimberly Guilfoyle

Beziehung Jahre
Gavin Newsom 2001-2005
Eric Villency 2005-2009
Donald Trump jr. 2018-heute

Kimberly Guilfoyle blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Karriere im Fernsehen und in der Politik zurück. Ihre Scheidung von ihrem zweiten Ehemann, Eric Villency, wurde 2009 abgeschlossen. Seitdem ist sie in einer Beziehung mit Donald Trump Jr.. Weitere Informationen zu Kimberly Guilfoyle und ihren Beziehungen finden Sie unter Lesen Sie diesen Artikel von Biography.com oder Dieser Artikel von Vogue.