Die Wahrheit über Barron Hilton

Inhalt

Barron Hilton ist ein amerikanischer Wirtschaftsmagnat und Philanthrop. Er ist ehemaliger Chairman, President und Chief Executive Officer der Hilton Hotels Corporation und Gründer der Hilton Foundation. Er ist der Vater von Paris Hilton und der Großvater von Nicky und Paris Hilton. In diesem Artikel werden wir das Leben und die Karriere von Barron Hilton sowie seine philanthropische Arbeit untersuchen.

Barron Hilton schaut in die Kamera

Frühes Leben und Karriere

Barron Hilton wurde am 23. Oktober 1927 in Dallas, Texas, geboren. Er war der zweite Sohn des Hoteliers Conrad Hilton und seiner ersten Frau, Mary Adelaide Barron. Er besuchte die University of Southern California, wo er einen Abschluss in Betriebswirtschaft erwarb. Nach seinem Abschluss trat er in das Familienunternehmen Hilton Hotels Corporation ein und wurde schließlich Präsident, Vorsitzender und CEO.

Barron Hilton ist ein amerikanischer Geschäftsmann und Erbe des Hilton-Hotel-Vermögens. Er ist der Sohn des Hotelmagnaten Conrad Hilton und seiner zweiten Frau Marilyn Hawley. Er ist der Bruder von Paris Hilton und Nicky Hilton Rothschild. Barron steht seit seiner Kindheit im Rampenlicht der Öffentlichkeit und war an einer Reihe von geschäftlichen Unternehmungen beteiligt, einschließlich der Gründung seiner eigenen Hotelkette. Er ist auch ein aktiver Philanthrop und hat Millionen von Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Trotz seines Erfolgs hatte Barron seinen Anteil an Kontroversen, darunter eine hochkarätige Scheidung und eine Klage gegen seinen Vater. Lesen Sie weiter, um mehr über die Wahrheit über Barron Hilton zu erfahren.

Zusätzlich zu seinen geschäftlichen Unternehmungen war Barron auch an einer Reihe von philanthropischen Aktivitäten beteiligt. Er hat Millionen von Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet, darunter die Conrad N. Hilton Foundation, die eine Vielzahl von Zwecken unterstützt, darunter Katastrophenhilfe, Bildung und medizinische Forschung. Er war auch an einer Reihe anderer Wohltätigkeitsorganisationen beteiligt, wie der Make-A-Wish Foundation und dem Amerikanischen Roten Kreuz.

Trotz seines Erfolgs hatte Barron seinen Anteil an Kontroversen. 2008 war er mit seiner Frau Zeta Graff in eine hochkarätige Scheidung verwickelt. Die Scheidung wurde öffentlich bekannt und Barron wurde beschuldigt, untreu zu sein. Er wurde auch von seinem Vater Conrad Hilton verklagt, weil er den Treuhandfonds der Familie schlecht verwaltet hatte. Trotz dieser Kontroversen war Barron mit seinen geschäftlichen Unternehmungen und philanthropischen Aktivitäten weiterhin erfolgreich.

Die Wahrheit über Barron Hilton ist, dass er ein erfolgreicher Geschäftsmann und Philanthrop ist. Er war an einer Reihe von geschäftlichen Unternehmungen beteiligt und hat Millionen von Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet. Trotz seines Erfolgs hatte Barron seinen Anteil an Kontroversen, darunter eine hochkarätige Scheidung und eine Klage gegen seinen Vater. Um mehr über Barron Hilton zu erfahren, schauen Sie vorbei 6ix9ine Kindheit Und Jason Stapelhaus .

Waldorf Astoria Hotelfassade

Während seiner Tätigkeit bei der Hilton Hotels Corporation baute Barron Hilton die Präsenz des Unternehmens in den Vereinigten Staaten und im Ausland aus. Er beaufsichtigte auch die Entwicklung des Las Vegas Hilton, das als erstes Hotel in Las Vegas ein Casino anbot. Er entwickelte auch das erste Hotel-Treueprogramm, das heute als Hilton Honors bekannt ist.

Barron Hilton, Tessa Gräfin Von Walderdorff, posing

Philanthropische Arbeit

Barron Hilton war sein ganzes Leben lang ein bedeutender Philanthrop. 1966 gründete er die Conrad N. Hilton Foundation, die sich der Verbesserung des Lebens benachteiligter Menschen auf der ganzen Welt verschrieben hat. Die Stiftung hat mehr als 2 Milliarden US-Dollar an Zuschüssen für Organisationen bereitgestellt, die sich auf eine Vielzahl von Anliegen konzentrieren, darunter Armutsbekämpfung, Katastrophenhilfe und medizinische Forschung.

Barron Hilton und Tochter schauen in die Kamera

2007 verpfändete Barron Hilton 97 % seines Nachlasses an die Stiftung. Dieses Versprechen war zu dieser Zeit die größte wohltätige Spende in der Geschichte. Neben seiner Arbeit mit der Stiftung war Barron Hilton auch an einer Reihe anderer philanthropischer Unternehmungen beteiligt, darunter die Special Olympics und die American Cancer Society.

Barron Hilton und Hunde am Strand

Vermächtnis

Barron Hilton hat das Gastgewerbe und die Philanthropie nachhaltig beeinflusst. Er gilt weithin als einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Hoteliers aller Zeiten. Sein Vermächtnis wird durch die Arbeit der Conrad N. Hilton Foundation und anderer Wohltätigkeitsorganisationen weiterleben.

Fahndungsfoto von Barron Hilton

Abschluss

Barron Hilton ist ein amerikanischer Geschäftsmagnat und Philanthrop, der das Gastgewerbe und die Philanthropie nachhaltig beeinflusst hat. Er ist ehemaliger Vorsitzender, Präsident und CEO der Hilton Hotels Corporation und Gründer der Conrad N. Hilton Foundation. Durch seine philanthropische Arbeit hat er dazu beigetragen, das Leben benachteiligter Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Weitere Informationen über Barron Hilton und seine philanthropische Arbeit finden Sie unter die Website der Conrad N. Hilton Foundation , Forbes-Profil , Und Biography.com-Profil .

FAQ

  • Q: Wer ist Barron Hilton?
    A: Barron Hilton ist ein amerikanischer Wirtschaftsmagnat und Philanthrop. Er ist ehemaliger Vorsitzender, Präsident und CEO der Hilton Hotels Corporation und Gründer der Conrad N. Hilton Foundation.
  • Q: Was ist die Conrad N. Hilton Foundation?
    A: Die Conrad N. Hilton Foundation ist eine philanthropische Organisation, die 1966 von Barron Hilton gegründet wurde. Sie widmet sich der Verbesserung des Lebens benachteiligter Menschen auf der ganzen Welt.
  • Q: Was ist das Vermächtnis von Barron Hilton?
    A: Barron Hilton gilt weithin als einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Hoteliers aller Zeiten. Sein Vermächtnis wird durch die Arbeit der Conrad N. Hilton Foundation und anderer Wohltätigkeitsorganisationen weiterleben.

Zeitleiste von Barron Hiltons Leben und Karriere

Jahr Fall
1927 Barron Hilton wird in Dallas, Texas, geboren.
1949 Barron Hilton ist Absolvent der University of Southern California.
1955 Barron Hilton tritt dem Familienunternehmen Hilton Hotels Corporation bei.
1966 Barron Hilton gründet die Conrad N. Hilton Foundation.
2007 Barron Hilton verpfändet 97 % seines Nachlasses an die Stiftung.